Retrobörse Bochum 2005 bis 2019

Die Retrobörse für klassische Videospiele in Bochum darf sich ohne Zweifel als Urgestein der deutschen Videospieleinkaufsveranstaltungen bezeichnen lassen und findet mehr oder minder regelmäßig seit 2005 im Falkenheim auf der Bochumer Akademiestraße statt. Auch in diesem Jahr gab es am sechsten April recht kurzfristig angesetzt eine Retrobörse in der Ruhrgebietsmetropole Bochum – ein guter Moment, die letzten Jahre der Veranstaltungsreihe einmal Revue passieren zu lassen.

Das erste mal habe ich die Retrobörse in ihrer zweiten Ausgabe im Jahr 2006 besucht und bin damals bereits vom wuseligen Treiben fasziniert gewesen. Ich habe damals nur Fotos und keine Videos in Bochum gemacht, viele Eindrücke aus 2006 ähneln aber bereits denen aus dem Jahr 2019. Neben den gut mit Exotika gefüllten Verkaufsständen hat mir damals die Sonderausstellung zum Thema Virtuelle Realitäten besonders gut gefallen. Diese Sonderausstellungen wurden auch in den Folgejahren weitergeführt, scheinen inzwischen aber komplett aus dem Konzept gestrichen zu sein. Zu diesem Zeitpunkt versprühte die Börse noch einen starken Nischenhobbycharakter, der inzwischen doch stark nachgelassen hat.


Weiterlesen

Retrobörsensommer 2019

Längere Zeit ist es nicht nur hier bei Pixelkitsch etwas ruhiger geworden, auch die Retrobörse im Ruhrgebiet hat lange nichts von sich hören lassen.

Nun ist das Schweigen zumindest bei der Retrobörse gebrochen und wir freuen uns auf die kommenden Börsentermine an Rhein, Ruhr und vielen weiteren Flußläufen der Republik bis zum Sommer diesen Jahres. Auch ich habe nach längerer Abstinenz wieder einen Stand auf der Retrobörse im Ruhrgebiet und freue mich auf den Termin am 6.4.2019 im Bochumer Falkenheim.

Folgende Termine laden zum fröhlichen Retroshopping ein und sollten zeitnah in eurem Familienkalender verbucht werden – nicht, dass Ihr noch zum Babysitten eurer kleinen Schwester oder zum Geburtstag eurer Schwiegermutter eingeplant werdet!

06.04. Bochum, Falkenheim
27.04. Crailsheim Schwaben/Hohenlohe, SFH Ingersheim
11.05. Unterhaching, Hachinga Halle
01.06. Oberhausen, Zentrum Altenberg
06.07. Rosenheim, Inntalhalle

Retroaktiver Frühling 2019 – Termine und Events

Das Jahr 2019 kommt bei Pixelkitsch nur äußerst gemächlich in Fahrt, aber auch das frische Jahr tischt bereits ein paar leckere Events für Freunde der verspielten Retroaktivität auf. Während sich die altehrwürdige Retrobörse mit Terminen leider noch sehr zurückhaltend präsentiert, gibt es auch dieses Jahr wieder einige gute Alternativen zum Spielen, Fachsimpeln und Geldausgeben auf Conventions, Szenetreffen und Shoppingevents in der Bundesrepublik Spielland!

Vor allem gezockt wird dieses Jahr anscheinend mehr als je zuvor, Börsen und reine Verkaufsveranstaltungen sind bislang anscheinend noch in der groben Planung.

HomeCon 52 / Hanau / 26.01.2019 / Webseite
Retro Gaming Days / Bochum / 15.-17.02.2019 / Webseite / Event bei Facebook
HomeCon 53 / Hanau / 23.03.2019 / Webseite
RetroPulsiv 13 / Augsburg / 23.-24.03.2019 / Webseite
Retro Computer Festival / Paderborn / 30.03.2019 / Webseite
5. Retrobörse Saar / Völklingen / 25.05.2019 / Webseite
Amiga34 Germany / Neuss / 12.-13.10.2019 / Event bei Facebook

Oldenburger Computer Museum

PIXELKITSCH Retrospektive 2018

Das Jahr 2018 liegt hinter uns und ich blicke zurück auf ein paar vollkommen subjektiv und undemokratisch ausgewählte Retrogaminghighlights. Bei mir wurde etwas weniger gezockt als in den vorherigen Jahren, aber dennoch durften einige Spiele in den Modulschacht oder ins Laufwerk der Konsolen wandern. Zudem konnte ich trotz meines geringen Outputs endlich auch die 200te Episode meiner Pixelkitsch-Videoreihe feiern und habe mich über meinen 500ten Abonnenten bei Instagram gefreut – Social Media ist eben doch geiler als das echte Leben. Neben vielen Umstrukturierungen in meinem Spielarchiv und dem Aussortieren zahlreicher Staubfänger aus allen Bereichen des sammelbaren Spektrums gab es natürlich auch ein paar schöne Neuzugänge.


Weiterlesen

Pixelige Weihnachten 2018

Mit ein paar mehr oder weniger gereimten Zeilen zum Fest der retroaktiven Liebe wünsche ich allen Lesern von Pixelkitsch ein frohes Weihnachtfest, besinnliche Tage und was Feines zum zocken!

Die Flocken fallen und der Bildschirm brummt,
wenn an Weihnachten der Stress verstummt.

Die Module glühen und der Joystick lockt,
wenn zum Advent der Nerd mit der Familie zockt.

Die Konsolen surren und das Spiel ist alt,
wenn heuer nicht nur der Glühwein knallt.

Die Freud ist groß und der Schneemann nässt,
wenn Pixelkitsch gratuliert zum Weihnachtsfest!

Weihnachten 2018