Retroaktiver Frühling 2019 – Termine und Events

Das Jahr 2019 kommt bei Pixelkitsch nur äußerst gemächlich in Fahrt, aber auch das frische Jahr tischt bereits ein paar leckere Events für Freunde der verspielten Retroaktivität auf. Während sich die altehrwürdige Retrobörse mit Terminen leider noch sehr zurückhaltend präsentiert, gibt es auch dieses Jahr wieder einige gute Alternativen zum Spielen, Fachsimpeln und Geldausgeben auf Conventions, Szenetreffen und Shoppingevents in der Bundesrepublik Spielland!

Vor allem gezockt wird dieses Jahr anscheinend mehr als je zuvor, Börsen und reine Verkaufsveranstaltungen sind bislang anscheinend noch in der groben Planung.

HomeCon 52 / Hanau / 26.01.2019 / Webseite
Retro Gaming Days / Bochum / 15.-17.02.2019 / Webseite / Event bei Facebook
HomeCon 53 / Hanau / 23.03.2019 / Webseite
RetroPulsiv 13 / Augsburg / 23.-24.03.2019 / Webseite
Retro Computer Festival / Paderborn / 30.03.2019 / Webseite
5. Retrobörse Saar / Völklingen / 25.05.2019 / Webseite
Amiga34 Germany / Neuss / 12.-13.10.2019 / Event bei Facebook

Oldenburger Computer Museum

PIXELKITSCH Retrospektive 2018

Das Jahr 2018 liegt hinter uns und ich blicke zurück auf ein paar vollkommen subjektiv und undemokratisch ausgewählte Retrogaminghighlights. Bei mir wurde etwas weniger gezockt als in den vorherigen Jahren, aber dennoch durften einige Spiele in den Modulschacht oder ins Laufwerk der Konsolen wandern. Zudem konnte ich trotz meines geringen Outputs endlich auch die 200te Episode meiner Pixelkitsch-Videoreihe feiern und habe mich über meinen 500ten Abonnenten bei Instagram gefreut – Social Media ist eben doch geiler als das echte Leben. Neben vielen Umstrukturierungen in meinem Spielarchiv und dem Aussortieren zahlreicher Staubfänger aus allen Bereichen des sammelbaren Spektrums gab es natürlich auch ein paar schöne Neuzugänge.


Weiterlesen

Pixelige Weihnachten 2018

Mit ein paar mehr oder weniger gereimten Zeilen zum Fest der retroaktiven Liebe wünsche ich allen Lesern von Pixelkitsch ein frohes Weihnachtfest, besinnliche Tage und was Feines zum zocken!

Die Flocken fallen und der Bildschirm brummt,
wenn an Weihnachten der Stress verstummt.

Die Module glühen und der Joystick lockt,
wenn zum Advent der Nerd mit der Familie zockt.

Die Konsolen surren und das Spiel ist alt,
wenn heuer nicht nur der Glühwein knallt.

Die Freud ist groß und der Schneemann nässt,
wenn Pixelkitsch gratuliert zum Weihnachtsfest!

Weihnachten 2018

Zu Besuch im Oldenburger Computer-Museum – Foto-Galerie

Bereits vor ein paar Tagen hatte ich meinen Besuch im Oldenburger Computer-Museum anlässlich des zehnten Geburtstages der Technik ausstellenden Einrichtung videografisch festgehalten. Nun habe ich noch ein paar fotografische Impressionen aufbereitet und in einer kleinen Online-Galerie zusammen gefasst.

Das Museum im Norden der Republik bietet Anhängern nicht mehr ganz zeitgemäßer Computer- und Arcadetechnik tolle Möglichkeiten, in Erinnerungen zu schwelgen und einen Ausflug in die Welt von gestern zu unternehmen. Wer im Oldenburger Land unterwegs ist, oder ohnehin in der Nähe wohnt, sollte dort definitiv einmal vorbeischauen. Mehr Infos zum Museum und den Öffnungszeiten gibt es auf der passenden Webseite.

Zu Besuch im Oldenburger Computer Museum

Museen sind ein wichtiger Bestandtteil kulturellen Lebens in unserer vermeintlich zivilisierten Welt. In manchen Museen hängen Pferde an der Wand, in anderen stehen blasse Oberkörper im Weg herum. Im Oldenburger Computer Museum stehen, sicherlich zur Überraschung vieler, elektronische Rechenmaschinen auf Schreibtischen und sollen dem Besucher Elektronikgeschichte und Softwarekultur näher bringen.

Kürzlich feierte eben jenes Computermuseum in der kleinen Großstadt Oldenburg seinen zehnten Geburtstag und hat sich von Organisatoren und Gästen aus der ganzen Republik hochleben lassen. In diesem Rahmen habe auch ich den Räumlichkeiten in Niedersachsen zum ersten mal einen Besuch abgestattet und mich im feuchtfröhlichen Geburtstagsstrudel treiben lassen.


Weiterlesen