Handgemachte Handheld-Sticker für die Straße

In den letzten Wochen habe ich einen ganzen Packen handgemachter Aufkleber auf der Straße verteilt. Die Aufkleber in dieser Serie haben alle einen gewissen Videospielbezug und lehnen sich lose an das Design von Handhelds wie dem SEGA Game Gear oder dem Nintendo Game Boy an.

Verknüpft werden die weit verteilten Aufkleber über die Andeutung eines Linkkabels. Es freut mich immer, Streetart und Videospiele verknüpfen zu können. Wer daran Gefallen findet, kann auch gerne einmal auf meiner Seite Bartotainment vorbei schauen, dort gibt es noch mehr Stuff dieser Art von mir.

Handheld Sticker Handheld Sticker

Happy Birthday: Atari VCS 2600

Heute vor 40 Jahren erblickte das Atari VCS 2600 das Licht der verspielten und damals noch meist holzvertäfelten Elektronikwelt. Der Nordamerikanische Videospielmarkt wurde am 11.9.1977 mit dem Urgestein des modernen Videospiels bedacht, die Europäer kamen ein Jahr später in den Genuss und in Japan erschien die Konsole sogar erst 1983 unter dem Namen Atari 2800.

Auch wenn Atari mit dem Atai VCS 2600 nicht die erste Konsole mit auswechselbaren Cartridges veröffentlichte, konnte doch keine andere Firma zuvor so viele Menschen mit Videospielen erreichen. Ich habe das VCS 2600 erst recht spät entdeckt, die ersten Jahre konnte ich wegen der Übermacht von Commodore, SEGA und Nintendo in meinem Leben nicht viel mit den oft sehr reduzierten Spielen anfangen. Heute bin ich ein großer Fan der Konsole und gratuliere Atari (oder der Firma, die es mal war) ganz herzlich zum Geburtstag Ihres inzwischen echt alten Kindes und bedanke mich für die Möglichkeit, tolle Spiele wie Q*BERT, Pitfall, Solaris, Dig Dug oder Yars Revenge zu Hause zocken zu können und dass ich die Games nicht mit dem unsäglichen CX40-Stick, sondern mit meinem Mega Drive Controller zocken kann!

Atari Stick

 

Retroherbst in Deutschland

Der Spätsommer macht sich breit in Kaltland und auch der Herbst streckt schon zwischenzeitlich seine gierigen Fühler nach der retroaktiven Gemeinde im Westen der Republik aus um die warme zockerfeindliche Jahreszeit zu verdrängen.

Nicht nur die Bundestagstagswahl steht als Retroevent vor der Tür, auch andere klassische Spaßevents buhlen um unsere Aufmerksamkeit. Zum Spielen und Erleben laden die Konsolenkinder zum Büdchentag in Düsseldorf Flingern ein und auch das Next Level Festival im Düsseldorfer NRW Forum öffnet zum zweiten mal mit Kunst und Spiel seine Pforten. Zudem darf auch im Herbst wieder auf der Retrobörse im Ruhrgebiet gezockt, gefachsimpelt und nach herzenslust geshoppt werden. Es stehen uns also schöne, verzockte Tage in der zweiten Hälfte des Jahres 2017 ins Haus.

Games People Play beim Büdchentag / 26.08.2017 / Düsseldorf Flingern
20. Retrobörse im Ruhrgebiet
/ 09.09.2017 / Bochum Falkenheim
Bundestagswahl 2017 / 24.09.2017 / Überall
Next Level Festival 2017 / 09.-12.11.2017 / Düsseldorf NRW Forum

Büdchentag Düsseldorf 2017

PIXELKITSCH bei Instagram

Die Zeit heilt alle Hypes – wie sehr schlaue Philosophen gerne behaupten. Viele Plattformen im Netz sind gekommen und gegangen, mein Myspace-Konto liegt irgendwo verwaist im Netz und ich hoffe, dass mein Account bei StuiVZ lange nicht mehr existiert.

Die Foto-Plattform Instagram hält sich nun aber schon recht lange und als optisch denkender Mensch bin ich nun nicht länger drum herum gekommen, mir auch einen Account dort einzurichten. Unter dem für alle sicher überraschenden Namen Pixelkitsch veröffentliche ich nun seit einer knappen Woche täglich ein bis zwei Fotos, das wird aber wohl der Anfangseuphorie geschuldet sein. Es gibt Bilder rund um Retrogames und kitschigen Spielemerch, eventuell lohnt sich ja mal ein Blick in und ein Abo von Pixelkitsch bei Instagram.

PIXELKITSCH Monat April 2016

Pixeliges Merchandising bei Pixel Merch

In der Rubrik Pixel Merch schauen wir in unregelmäßigen Abständen auf schöne, kuriose oder seltene Merchandise-Artikel aus dem Bereich des Videospielmarketings.

Pixel Merch Banner

Videospiele sind Teil unserer Kindheit, haben einen enormen Einfluss auf die Popkultur und definieren seit Dekaden einen wachsenden Wirtschaftszweig. Bereits seit den späten Siebzigern wurden abseits der Videospiele auch dazu gehörige Promotion- und Merchandise-Artikel ein wichtiges Standbein für die Publisher.

T-Shirts, Hörspiele, Plastikspielzeuge, Kuscheltiere oder Küchenartikel sollen kleinen und spätestens seit den Neunzigern auch große Kindern geringe wie große Beträge entlocken und die verpixelten Marken weiter etablieren. Als Konsument machen wir dies natürlich gerne mit und so bin auch ich ein großer Fan von Merchandise-Artikeln, die inzwischen einen beträchtlichen Teil meiner Sammlung ausmachen.

In Bälde werde ich mich an dieser Stelle also verschiedenen Merchandise-Artikeln widmen, nützliche und wahrlich überflüssige Promotionprodukte zu Videospielen von SEGA, Nintendo, Atari, Ubisoft und anderen Publishern vorstellen. Ich freue mich auf die neue Kategorie und bin mir sicher, dass sie die eine oder ander skurrile Monstrosität der Lizenzverwurstung zu Tage fördern wird.

Pixel Merch PIXELKITSCH