Happy Birthday: Nintendo Game Boy

Er war ein treuer Begleiter vieler Kids der frühen Neunziger, ließ unbescholtene Mütter zu Tetris-Junkies werden und saugte den Lebenssaft aus Batterien wie ein Vampir. Er brachte uns Alleyway, Super Mario, Zelda, Pokemon, Kwirk, Balloon Kid und Metroid für unterwegs. Er war unsere erste Digitalkamera, hielt uns vom einschlafen ab und war der Mittelpunkt jedes Schulhofes in den frühen Neunzigern.

Herzlichen Glückwunsch Nintendo und Gunpey Yokoi zum Game Boy, einem der vielleicht wichtigsten popkulturellen Phänomene des ausgehenden zwanzigsten Jahrhunderts, heute wird euer Vorzeigekind schon 30 Jahre alt. Vielen Dank für endlose Stunden Spielspaß, Abenteuer und Entdeckungen!

30 Jahre Game Boy

Retrobörse Bochum 2005 bis 2019

Die Retrobörse für klassische Videospiele in Bochum darf sich ohne Zweifel als Urgestein der deutschen Videospieleinkaufsveranstaltungen bezeichnen lassen und findet mehr oder minder regelmäßig seit 2005 im Falkenheim auf der Bochumer Akademiestraße statt. Auch in diesem Jahr gab es am sechsten April recht kurzfristig angesetzt eine Retrobörse in der Ruhrgebietsmetropole Bochum – ein guter Moment, die letzten Jahre der Veranstaltungsreihe einmal Revue passieren zu lassen.

Das erste mal habe ich die Retrobörse in ihrer zweiten Ausgabe im Jahr 2006 besucht und bin damals bereits vom wuseligen Treiben fasziniert gewesen. Ich habe damals nur Fotos und keine Videos in Bochum gemacht, viele Eindrücke aus 2006 ähneln aber bereits denen aus dem Jahr 2019. Neben den gut mit Exotika gefüllten Verkaufsständen hat mir damals die Sonderausstellung zum Thema Virtuelle Realitäten besonders gut gefallen. Diese Sonderausstellungen wurden auch in den Folgejahren weitergeführt, scheinen inzwischen aber komplett aus dem Konzept gestrichen zu sein. Zu diesem Zeitpunkt versprühte die Börse noch einen starken Nischenhobbycharakter, der inzwischen doch stark nachgelassen hat.


Weiterlesen

Retrobörsensommer 2019

Längere Zeit ist es nicht nur hier bei Pixelkitsch etwas ruhiger geworden, auch die Retrobörse im Ruhrgebiet hat lange nichts von sich hören lassen.

Nun ist das Schweigen zumindest bei der Retrobörse gebrochen und wir freuen uns auf die kommenden Börsentermine an Rhein, Ruhr und vielen weiteren Flußläufen der Republik bis zum Sommer diesen Jahres. Auch ich habe nach längerer Abstinenz wieder einen Stand auf der Retrobörse im Ruhrgebiet und freue mich auf den Termin am 6.4.2019 im Bochumer Falkenheim.

Folgende Termine laden zum fröhlichen Retroshopping ein und sollten zeitnah in eurem Familienkalender verbucht werden – nicht, dass Ihr noch zum Babysitten eurer kleinen Schwester oder zum Geburtstag eurer Schwiegermutter eingeplant werdet!

06.04. Bochum, Falkenheim
27.04. Crailsheim Schwaben/Hohenlohe, SFH Ingersheim
11.05. Unterhaching, Hachinga Halle
01.06. Oberhausen, Zentrum Altenberg
06.07. Rosenheim, Inntalhalle

Retroaktiver Frühling 2019 – Termine und Events

Das Jahr 2019 kommt bei Pixelkitsch nur äußerst gemächlich in Fahrt, aber auch das frische Jahr tischt bereits ein paar leckere Events für Freunde der verspielten Retroaktivität auf. Während sich die altehrwürdige Retrobörse mit Terminen leider noch sehr zurückhaltend präsentiert, gibt es auch dieses Jahr wieder einige gute Alternativen zum Spielen, Fachsimpeln und Geldausgeben auf Conventions, Szenetreffen und Shoppingevents in der Bundesrepublik Spielland!

Vor allem gezockt wird dieses Jahr anscheinend mehr als je zuvor, Börsen und reine Verkaufsveranstaltungen sind bislang anscheinend noch in der groben Planung.

HomeCon 52 / Hanau / 26.01.2019 / Webseite
Retro Gaming Days / Bochum / 15.-17.02.2019 / Webseite / Event bei Facebook
HomeCon 53 / Hanau / 23.03.2019 / Webseite
RetroPulsiv 13 / Augsburg / 23.-24.03.2019 / Webseite
Retro Computer Festival / Paderborn / 30.03.2019 / Webseite
5. Retrobörse Saar / Völklingen / 25.05.2019 / Webseite
Amiga34 Germany / Neuss / 12.-13.10.2019 / Event bei Facebook

Oldenburger Computer Museum

Vinyl und Videogames: 1982 / Michael Bomber

Videospiele und Musik sind faszinierende Zeitkapseln. In dieser Rubrik stelle ich kurz und knapp in chronologischer Reihenfolge ein Videospiel und ein Musikmedium vor, die ich persönlich mit dem Jahr ihres Releases verbinde – irgendwie sentimental, manchmal schräg, aber stets pixelig und kitschig!

Musik-Spiel-Jahrgang Banner

1982 / Thriller von Michael Jackson / B-17 Bomber für das Intellivision

Dass meine Freude über das Spielen am Intellivision ein wenig getrübt ist, habe ich an anderer Stelle ja bereits erwähnt. Aus technischer Sicht bin ich jedoch schwer begeistert von der Sprachausgabe das strategischen Actionspiels B-17 Bomber mit Unterstützung des Intellivoice-Moduls. Natürlich ist diese synthetische Stimme aus heutiger Sicht ein wenig sperrig und auch spielerisch wird sicher nicht viel geboten, aber Spiele die sprechen konnten, haben mich schon immer fasziniert. Eine kleine Stimmprobe gibt es auch in diesem Video bei Youtube, die eher limitierten spielerischen Qualitäten des europäischen Weltkriegsszenarios lassen sich hier auch gut erahren. Schön zu sehen, wie sich in Videospielen bereits so früh darum bemüht wurde, eine Spielatmosphäre über Sprache zu erzeugen und wie sich das Thema bis heute entwickelt hat.

Das Album des Jahres wird bei vielen Kids und Teenies der frühen Achtziger sicherlich Thriller von Michael Jackson gewesen sein. Mit fantastischen Videos, einem dynamischen Sound und großartigen Ohrwürmern hat der King of Pop einen echten Meilenstein der Musikgeschichte hinterlassen. Bei uns zu Hause gab es das Album auf Vinyl und auch ich selber habe es mir vor vielen Jahren noch einmal in die Sammlung geholt – mindestens einmal im Jahr liegt es auch tatsächlich auf dem Plattenteller. Da es sich millionenfach verkauft hat, ist es auch auf jedem Trödelmarkt gut auf schwarzem Gold zu finden. Ich habe mich vor ein paar Monaten jedoch gefreut, das Hitalbum auf Kassette ertrödelt zu haben und war hoch verzückt, diese Seltenheit erblickt zu haben. Für einen ganz schmalen Taler wanderte der analoge Tonträger auf dem DDR-Label Amiga in meine Sammlung und ich freue mich, damit ein schönes Stück Musikgeschichte nun auf in einer etwas exotischeren Variante im Archiv (und im Küchenkasi zur Berieselung beim Kochen) stehen zu haben.

Vinyl und Videogames 1982

Das Musikvideo zum Überhit Thriller in seiner vollen Kurzflimlänge von 13 Minuten ist wie das komplette Album gleichen Namens ebenfalls ein Meilenstein!