Der Monat in Spielen: Mai 2018

In meinem gespielten Monatsrückblick stelle ich kurz und knapp vor, was ich die letzten dreißig Tage so gezockt habe, ganz gleich ob Top oder Flopp!

Monatsspiele Emblem

Das Jahr 2018 ist bereits im Sommer angekommen und auch der Monat Mai brachte die meisten von uns wohl gut ins Schwitzen. Aus mir unerfindlcihen Gründen bin ich dennoch ein wenig zum Zocken gekommen und habe mich zwischenzeitlich vor allem mobil mit vier Spielen beschäftigt.

Den Anfang machte Fantastic Dizzy für den SEGA Game Gear aus dem britischen Traditionshause Codemasters. Der Eierkopf begleitet mich seit Amiga 500-Zeiten und hat mich aus mir unerfindlichen Gründen mit den bunten Coverartworks immer wieder angezogen. Die Briten verbinden hier klassiches Jump´n Run mit kleinen Tüfteleien und machen dabei nicht viel falsch. Dennoch konnte mich das hartgekochte Ei nicht so richtig begeistern und nach einer knappen halben Stunde verlor der Hüpfer schon wieder seinen Reiz.

Auf dem NES habe ich mir die Zähne an Gun Smoke von Capcom ausgebissen. Der Shooter im Wildwestambiente hat mich thematisch sofort abgeholt, jedoch schon zu Beginn schnell klargemacht, dass blaue Bohnen keine leichte Kost sind. Mit Autofeuer und Savestates habe ich mich dann doch noch durchgequält und durchaus Freude an dem optisch ansprechenden, aber spielerisch arg monotonen Kugelhagel gehabt.

Am Nintendo DS konnte mich Professor Layton und die verlorene Zukunft hervorragend unterhalten. Der erste Teil der Tüftelreihe hatte mir bei Release schon viel Freude bereitet und auch die Zeitreise mit Luke und seinem Mentoren ist aus meiner Sicht wieder sehr gelungen. Die Rätsel sind teilweise schön knifflig und die Aufmachung serientypisch sehr gelungen – ein Casualgame genau nach meinem Geschmack.

Ein überraschendes Highlight ist für mich Parodius auf dem Nintendo Game Boy gewesen, welches mir im Nachgang zum Geburtstag der Spielserie von Konami empfohlen wurde. Der Port sieht hervorragend aus, spielt sich fantastisch, klingt überdreht und bietet den serientypischen Humor im Hosentaschenformat. Das Modul wird sich bestimmt nicht das letzte Mal in den Slot meines Game Boys verirrt haben und ist eine echte Bereicherung für die Shooterbibliothek des Handhelds!

Gun Smoke, Dizzy, Professor Layton, Parodius