Drei Jahre digitaler Wahnsinn – das Fazit

Gestern war es soweit, die Games People Play feierte ihr dreijähriges Bestehen als feste Größe im nordrheinwestfälischen Retrogaming Theater. Die Brause war gut gefüllt mit Technik und Zockern, sowie einer kleinen aber feinen Tauschbörse und einigen Chipmuckern. Für die digitalen Sounds sorgten Low Bit Revolte, Nor DS und Zweitgolf mit Game Boys, Nintendo DS, sowie Mikro- und Megafon. Zudem gab es passendes Geburtstagsgebäck für die ausgehungerten Massen. Insgesamt war es ein super Abend mit viel Geräusch, Alkohol und Fachsimpeleien. Herzlichen Dank an alle Gratulanten und Musiker, auf die nächsten drei Jahre! 🙂

GameBoy cake

4 Gedanken zu “Drei Jahre digitaler Wahnsinn – das Fazit

  1. Mir scheint, als schepperte der Schnaps noch immer durch meine Gehirnwindungen, aber der Abend war ein ganz famoser, und ich freue mich sehr auf den nächsten!

    • Oh ja…der Schnaps hat auch mir einige böse Stunden am Folgetag beschert! 😀

      Ich fand es aber auch sehr, sehr lustig, gerade zum Ende hin und habe mich wirklich gefreut, dass du so tapfer bis zum bitteren Ende durchgehalten hast!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.