Happy Birthday: PC Engine

Meinen ersten Kontakt mit der PC Engine hatte ich in den späten Neunzigern des zwanzigsten Jahrhunderts. Die kompakte Konsole die ich gebraucht von einem Bekannten erstanden hatte, hat mir bereits damals ganz hervorragend gefallen und ich habe viele schöne Stunden damit verbacht.

Diese Begnung ist schon beinahe 20 Jahre her, noch viel länger liegt inzwischen jedoch der Launch der Konsole selbst in Japan zurück. Dort erblickte das formschöne und in schlichtem Weiß designte 8 Bit-Kraftpaket PC Engine am 30ten Oktober 1987 das Licht der verpixelten Welt und ist damit vor wenigen Tagen schon dreißig Jahre alt geworden. Entwickelt wurde die kleine Konsole von Elektronikhersteller NEC und der Spieleschmiede Hudson Soft, welche die Hardware fleißig mit hochkarätiger Software zunächst auf HuCard und später auch auf CD-Rom versorgte. Mit Spielen wurde die PC Engine bis Ende 1994 am Leben gehalten, im Westen konnte sich die Konsole aber leider nie gegen die Giganten SEGA und Nintendo durchsetzen.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag nachträglich, du knuffige, kleine PC Engine und vielen Dank für tolle Stunden mit Bomberman, SonSon und zahlreichen SEGA-Krachern!

PC Engine mit Spielen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.