PIXELKITSCH Hausbesuch vol.3

In der Rubrik Hausbesuch stelle ich euch zukünftig spannende private Retrosammlungen vor. In Videoform findet Ihr Einblicke in die Sammlungen und erhaltet Hintergrundinformationen durch aufschlussreiche Interviews.

Hausbesuch-emblem

PIXELKITSCH Hausbesuch #3: Ein Gang durch mein PIXELCRIB

Ich wurde bei YOUTUBE „getaggt“ von den Herren OXX und MONTY MOLE, ihres Zeichens von mir hochgeschätzte Let’s-Player und so muss ich mich ihrem doch recht merkwürdigen Fragenkatalog stellen! Dieses „getaggt“ bedeutet, dass sie mir ein virtuelles Interview stellen und ich mich mit doofen, aber wahrscheinlich nicht von ihnen ausgefuchsten Fragen konfrontiert sehe. Ein nacktes Interview war mir aber etwas zu langweilig und deswegen gibt es dazu mal wieder ein paar frische Einblicke in meine Sammlung! 🙂

Als nächstes übergebe ich den Staffelstab an den Fortuna95-treuen HOOLINERD, dessen Videos ich sehr unterhaltsam finde und freue mich schon auf seine Antworten zu den sensationellen Fragen! 😉

10 Gedanken zu “PIXELKITSCH Hausbesuch vol.3

  1. Immer wieder schön die Sammlung zu bewundern. Aber kann es sein, dass beim Anhören des „Interviews“ mein IQ um ca. 50 Punkte gefallen ist? Mein Kopf fühlt sich plötzlich so leer… 😉

  2. Hey Sebastian, in welches Restaurant wüdest du Pac-Man einladen, wenn er dich besuchen würde??? ^^

    Irgendwie kommt mir meine Sammlung mickrig vor 😉

  3. Pingback: PIXELKITSCH – Fragen und Antworten « PIXELKITSCH

  4. Borderlands kann ich zu zweit empfehlen ^^ Macht auf jeden Fall mehr Spass als alleine und die Add-ons von General Knoxx und Claptrap sind auch zu empfehlen 😀
    Sorry, meine Borderlands-Manie hat diesen Post verfasst o.O

  5. passt schon, freu mich ja auch schon drauf, will aber noch ein paar tage warten, bis ich mehr zeit dafür habe, damit ich mich dem spiel auch komplett widmen kann! 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.