PIXELKITSCH RETROFLASH 192: Paprium

Unter dem Motto in der Kürze liegt die Würze, gibt es unter der Rubrik RETROFLASH ab und an kleine Kurzmeldungen wie Videofundstücke, Bilder oder ähnliches für die es sich nicht lohnen würde, einen ellenlangen Artikel in die Tasten zu hauen!

NEWSFLASH-EMBLEM

Ich Nachdem ich in den vergangenen Jahren immer mal wieder Homebrew-Games für Mega Drive erworben hatte, wollte ich bei dem Thema eigentlich nicht weiter investieren. Uwol, Pier Solar oder Oh Mummy habe ich einfach zu wenig gezockt, als dass sich die Anschaffungen bislang spielerisch gelohnt hätten.

Beim neuesten potenziellen Hit von Watermelon könnte ich nun aber doch erneut schwach werden und meinen Geldbeutel öffnen. Paprium heißt das aktuelle Projekt, von dem ich 2013 das erste mal unter dem Titel Project Y gehört hatte. Das Spiel entpuppte sich in den letzten Jahren als wirklich blendend aussehender Brawler im Cyberpunk-Style mit großartiger Ausreizung der Mega Drive Farbbibliothek und soll am 16ten September 2017 erscheinen.

Unten seht Ihr noch den herrlich abgedrehten Trailer zum Game, der zwar wenig über den Titel verrät, aber extrem unterhaltsam ist. Mehr Infos zum Spiel findet Ihr auf der aktuellen Webseite, vorbestellen könnt Ihr Paprium als standard- oder Premiumedition hier im Onlineshop von Watermelon.

2 Gedanken zu “PIXELKITSCH RETROFLASH 192: Paprium

  1. Schon die limited edition vorbestellt ???????? das spiel wird schon als streets of rage killer gehandelt ….. sollte dieses spiel wirklich den könig der brawler vom thron stürzen bin ich extremst beeindruckt und water melon games hat nen dicken stein im brett.

    • Ne, noch nicht. Ich bin aber auch echt derbe angefixt, jedoch schreckt mich der Preis noch etwas ab. Allerdings würde ich es hinterher wohl mal wieder bereuen, wenn ich nicht zuschlage sollte… Was mach ich nur, was mach ich nur!?!? 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.