PIXELKITSCH RETROFLASH 198: SEGA Activator

Unter dem Motto in der Kürze liegt die Würze, gibt es unter der Rubrik RETROFLASH ab und an kleine Kurzmeldungen wie Videofundstücke, Bilder oder ähnliches für die es sich nicht lohnen würde, einen ellenlangen Artikel in die Tasten zu hauen!

NEWSFLASH-EMBLEM

Der Activator von SEGA wurde im November 1993 passend zum Weihnachtsgeschäft als Zubehör für das Mega Drive veröffentlicht und von Assaf Gurner entwickelt. Die Hardware-Ergänzung zur erfolgreichen 16-Bit-Konsole offerierte vermeintlich ausgeklügelte Bewegungssteuerung und sollte vor allem Eltern davon überzeugen, dass Videospiele auch mit sportlicher Aktivität zu verbinden sind.

Ich selber bin bis heute nicht in den zweifelhaften Genuss gekommen, den wenig platzsparenden Fußbodencontroller anzutesten, erquicke mich aber immer wieder gerne an Videos zu dieser offensichtlich nett gedachten, aber letztlich überflüssigen Hardware. Besonders gut gefallen mir das offizielle Informationsvideo zum Activator und dieser dreiste Werbeclip, der als seriöses Frühstücksfernsehen auf das amerikanische Publikum losgelassen wurde. Die armen Eltern und Kinder, die auf diesen Quatsch reingefallen sind…haben wahrscheinlich später auch eine Wii gekauft. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.