PIXELKITSCH RETROFLASH 218: Shibuya Crossing

Unter dem Motto in der Kürze liegt die Würze, gibt es unter der Rubrik RETROFLASH ab und an kleine Kurzmeldungen wie Videofundstücke, Bilder oder ähnliches für die es sich nicht lohnen würde, einen ellenlangen Artikel in die Tasten zu hauen!

Flash-Emblem

Auch ohne konkreten Videospielbezug und nicht mal 100% Japan-relevant, aber für mich dennoch teilenswert ist das Video von Juse Ju zur Singelauskopplung Shibuya Crossing zum gleichnamigen Album.

Den deutschsprachigen Rapper und Entertainer verfolge ich seit gut zehn Jahren und habe mich sehr über die Veröffentlichung des neuen Albums gefreut. Im Track Shibuya Crossing nimmt uns der sprachlich versierte Musiker mit in seine Kindheit, die sich von der unseren hier wohl vor allem dadurch unterscheidet, dass sie in Japan stattgefunden hat. Ein schöner und sehr persönlicher Ausflug in die frühen Tage des MCs und auch ohne Videospielbezug sehr sehenswert!

Insgesamt kann ich jedem Freund guter Texte und bodenständiger Attitüde das komplette Album Shibuya Crossing sehr ans Herz legen. Für mich ist es ein sehr rundes musikalisches Highlight der ersten Jahreshälfte 2018.

Juse Ju Shibuya Crossing