G-LOC Air Battle / PIXELQUICKIE vol.33

In der Rubrik Pixelquickies gibt es in unregelmäßigen Abständen kleine Genre-übergreifende Spieletipps auf verschiedenen Plattformen für den kleinen Geldbeutel.

Wenn über gute Heimumsetzungen klassischer SEGA-Automaten gesprochen wird, findet G-LOC Air Battle eher selten Erwähnung. Unter der Leitung von Yu Suzuki wurde der inoffizielle Nachfolger zu After Burner 2 von AM2 entwickelt und 1990 in die Spielhallen gebracht. Konvertierungen folgten ab 1991 für diverse Heimcomputer und natürlich auch die damals obligatorischen, hauseigenen SEGA-Konsolen Mega Drive, Master System und Game Gear.

Ich selber habe die Mega Drive-Version nie besessen, generell genießen die Heimumsetzungen des Spieles jedoch nicht den besten Ruf. Dennoch hatte ich als Kind überraschend viel Freude an der Game Gear-Fassung des Fliegerspaßes und werfe nun einen Blick zurück nach vorn auf die portable Version und die für den heimischen 8Bit Flugzeugträger Master System.

Weiterlesen

HANG ON / PIXELQUICKIE vol.15

In der Rubrik Pixelquickies gibt es in unregelmäßigen Abständen kleine Genre-übergreifende Spieletipps auf verschiedenen Plattformen für den kleinen Geldbeutel.

In den braunen Achtzigern und leuchtenden Neunzigern war die Spielhalle noch ein Ort technischer Innovationen und spielerischer Neuerungen. Vor der heimischen Glotze und an der Konsole war der Neid auf die Münzschlucker meist groß, wenn beim Einlegen von Disketten und Modulen die Ernüchterung kam. Auch SEGA vermochte es meist nicht, das Arcade-Feeling vollständig nach Hause zu transportieren, waren Master Systerm und Mega Drive doch in der Regel zu schwach um aktuelle Titel adäquat darzustellen. Dies hielt die Firma mit den vier blauen Lettern aber nicht davon ab, zahlreiche Spiele für heimische Geräte zu portieren. Auch Hang On, in der Spielhalle bekannt durch schnelle Grafik und dynamische Steuerung mit einem stabilen Lenkrad, fand seinen Weg auf das Master System. Hier im Video und nach dem Klick schauen wir einmal, wie sich die Heimversion schlägt.

Weiterlesen