Fünf Freunde #34: Atari Spacegames

In Der Rubrik Fünf Freunde werden an dieser Stelle zukünfitg zu verschiedenen Themen jeweils fünf Spiele vorgestellt. Thematisch sortiert bringe ich euch hier hin und wieder fünf Empfehlungen, die euren Alltag verschönern oder verändern sollen.

5freunde

Fünf Freunde: Atari Spacegames
Das Atari VCS 2600 steht bei jüngeren Retrospielern nicht sonderlich hoch im Kurs und es ist aktuell Dank der humanen Preise eine wahre Freude, für das System Spiele zu sammeln. Vor allem das Genre der Weltraumballerspiele ist auf der Holzkonsole bekanntlich sehr verbreitet. Meine fünf persönlichen Weltraumhighlights auf der klassischen Konsole möchte ich euch heute ans Herz legen, Was sind eure Ballerhöhepunkte für das Atari VCS 2600?

Yars´ Revenge / Atari / 1981
Schon in der Vergangenheit habe ich dem Kulttitel des berühmt, berüchtigten Howard Scott Warshaw gehuldigt. Bis heute übt das Spiel mit den Weltrauminsekten aber eine hohe Faszination auf mich aus und des öfteren darf das Spiel noch in mein Atari wandern. Yars´ Revenge bietet interessantes Gameplay und ein paar tolle Effekte. Aus meiner Sicht ist Yars´ Revenge tatsächlich ein Pflichttitel für die Konsole, auch wenn es wohl Leute geben soll, die das Spiel nicht mögen – Skandal!

Demon Attack / Imagic / 1982
Mit Demon Attack programmierte Rob Fulop wohl das erfolgreichste Spiel für den Hersteller Imagic. Der Ballerspaß ähnelt gravierend dem Klassiker Phoenix, ist jedoch vor allem technisch wesentlich beeindruckender. Die Grafik ist schnell und sauber, die auf dem Eisplaneten Krybor herumflatternden Gegner sehen sehr detailliert und gut aus. Auch spielerisch ist der Titel sehr unterhaltsam, spannende Highscorejagden sind hier vorprogrammiert.

Asteroids / Atari / 1981
Auch wenn mir die Fassung auf dem Atari 7800 noch besser gefällt, macht das Spiel auf dem VCS 2600 ebenfalls ordentlich Laune. Mit eurem kleinen Raumschiff schießt Ihr Asteroiden zu Weltraumstaub und kämpft mit der Trägheit des unendlichen Raums. Neben Space Invaders sicher der bekannteste Weltraumtitel auf der Konsole.

Space Invaders / Atari / 1980
Ein unvermeidlicher Klassiker in dieser Liste. Mit Space Invaders eroberten die Ballerspiele nicht nur die Spielhalle, sondern wussten auch zu Hause durchaus zu begeistern. Das Spiel ist nicht nur ganz brauchbar auf die Konsole konvertiert worden, sondern glänzt auch mit einem wirklich guten Zweispielermodus, der die Alienjagd zu einem echten Multiplayerhighlight macht.

Cosmic Ark / Imagic / 1982
Erst kürzlich habe ich mich etwas länger mit diesem Titel aus dem Hause Imagic auseinander gesetzt und viel Freude damit gehabt. Mit eurem Mutterschiff knallt Ihr im Weltraum Meteoriten ab und sammelt auf Planeten seltene Arten ein. Das Thema der Arche Noah wurde hier gekonnt in den Weltraum verfrachtet und ist für mich ein echtes Highlight auf der Konsole. Wer mag, klickt mal in das komplette Video zum Spiel.

ATARI Spacegames

DIG DUG / PIXELQUICKIE vol.12

In der Rubrik Pixelquickies gibt es ab sofort in unregelmäßigen Abständen kleine Spiele- tipps für verschiedene Plattformen zu schmalem Kurs.

Schaufel und Luftpumpe, das sind nicht gerade die klassischen Werkzeuge für standhafte Helden in Videospielen. Im Arcade-Klassiker Dig Dug von Namco aus dem Jahre 1982 sind jedoch genau dies die Utensilien mit denen Ihr euch der munteren Gegnerschar erwehren müsst. Auch auf dem heimischen TV konnte so rudimentär bewaffnet auf Punktejagd gegangen werden, neben Umsetzungen für das NES und die meisten Heimcomputer gab es auch eine Version für das Atari VCS 2600. Ob diese Fassung etwas taugt oder ob sie doch besser verbuddelt gehört, erfahrt Ihr hier im kompletten Review und Video!

Weiterlesen