Lost in Dead Space – LEGO-Diorama

Im Weltall hört dich niemand schreien – diese Weisheit hat im Jahr 2018 genau so viel Gültigkeit wie bereits 1979 zum Release des ersten Alien-Films.

Letztes Jahr habe ich euch noch ins Ghost House auf dem Master System geschickt, 2018 habe ich zu Halloween ein kleines LEGO-Diorama gebaut, welches angelehnt an bekannte Weltraumhorrormotive ein kleines Szenario aus der LEGO Space-Welt aufgreift. Weltraumblauhelm Benny ist hier nach einer missglückten Erkundungsmission zum einarmigen Skelett geworden und sorgt bei seinen lebendigen Kollegen für Angst und Schrecken auf der dunklen Seite des Mondes…

Ich wünsche euch ein schaurig schönes Halloween mit Gänsehaut erregender Angst, grausigem Schrecken und pixeligem Spielspaß!

LEGO Diorama Lost in Space

Lego Wahn im Pixelparadies

Aus einer Laune heraus habe ich meinen kindlichen Trieben nachgegeben und bin tief in eine schmuddelige Kiste alten LEGOs abgetaucht.

Nach einer ausgiebigen Reinigung habe ich unter großer Freude meinem Spieltrieb nachgegeben und mir ein kleines Diorama gebaut, welches nun meinen Schreibtisch ziert. Herausgekommen ist eine kleine Kommandozentrale mit technischem Supervisor – Bis auf wenige kleine Details entspricht dieses Model natürlich eins zu eins meinem eigenen Homeoffice. Ein Signalhorn darf da natürlich ebensowenig fehlen, wie ein vergittertes Fenster und viel zu viele Tastaturen für nur einen einzigen Bildschirm!

LEGO Diorama Office