UNNÜTZE HARDWARE vol.49: INTER CHANGEABLE LCD-SPIEL

Nützliche Hardware gibt es ja einige, aber auch unnütze Geräte und Erweiterungen wollen gewürdigt werden. Deswegen gibt es an dieser Stelle immer wieder mal kleine Reviews von Geräten und harten Erweiterungen, die ihre Qualitäten manchmal erst auf den zweiten Blick offenbaren.

Hardware-Emblem

INTER CHANGEABLE L.C.D.-SPIEL

Seit Anbeginn der Menschheit stehen wir vor der bohrenden Frage, wohin mit unseren Händen, wenn wir nicht gerade in der Nase auf Schatzsuche sind. Wir können Däumchen drehen zur Entspannung, uns die Nägel maniküren um einen guten Eindruck zu erwecken oder obszöne Gesten machen um unseren Ruf zu versauen.

Wer in den frühen Neunzigern nicht das Budget für einen Atari Lynx, SEGA Game Gear oder eine chinesische Fingerfalle gehabt hat, kam eventuell in den zweifelhaften Genuss, ein schlechtes LCD-Spielchen geschenkt bekommen zu haben. Auf vielen Märkten des wiedervereinten Deutschlands gab es zahllose dieser Spiele in verschiedenen Varianten und auch das hier vorliegende INTER CHANGEABLE L.C.D. SPIEL im Cartridge Games Set ist in dieser oder ähnlicher Form wohl tausendfach bei uns verkauft worden.

Weiterlesen

Pixelige Weihnacht 2017 Teil 2

Nachdem ich allen Lesern dieses Blogs erst kürzlich ein frohes Fest gewünscht hatte, hoffe ich nun, dass Ihr dieses friedvoll, satt und zufrieden verbacht habt. Vielleicht habt Ihr ja auch eine Kleinigkeit daddeln können oder etwas Verspieltes geschenkt bekommen.

Bei allem Trubel und Stress zur angeblich besinnlichen Weihnachtszeit muss ich gestehen, dass auch ich mich sehr über Geschenke freue und selber anderen gerne Geschenke mache – Konsum kann auch einfach geil sein! Neben zwei neuen Scheiben aus dem Data Discs Katalog und einem fancy LCD-Spiel im Retrostyle von Mattel gab es bei mir von einem guten Freund sogar Home Alone für das SEGA Mega Drive passend zum Fest der Liebe – der Weihnachtsmann hat also tatsächlich Humor und steht auf trashige Lizenzspiele!

Home Alone für Mega Drive