20. Retrobörse im Ruhrgebiet

Am morgigen Samstag findet sie schon zum zwanzigsten Mal statt, die bei Jägern und Sammlern beliebte Retrobörse im Ruhrgebiet.

Den letzten beiden Veranstaltungen hier im Umkreis bin ich aus organisatorischen Gründen fern geblieben, beim aktuellen Termin in Oberhausen bin ich aber wieder mit einem eigenen kleinen Stand dabei. Ich dünne weiter meine Sammlung aus und nehme auch wieder doppeltes Material für alle Konsolen mit. Darüber hinaus gibt es bei mir wie üblich die aktuellen Shirts zum konsumentenfreundlichen Börsenpreis und die praktischen Tragetaschen im Pixeldesign. Wer sich neu einkleiden und mit Taschen versorgen möchte, ist hier also absolut richtig.

Mehr Infos zur kommenden Börse und die weiteren Termine für alle Börsen die dieses Jahr noch folgen werden findet Ihr wie üblich auf der offiziellen Webseite.

20. Retrobörse im Ruhrgebiet
6.5.2017 / 11-16 Uhr
Zentrum Altenberg Oberhausen

Retrobörsen in 2017

Nach der Retrobörse ist bei der Dichte der Veranstaltungen inzwischen immer auch direkt vor der Börse. Unter dem offiziellen Mantel der altehrwürdigen Ruhrgebietsbörse folgen in den nächsten Monate ebenso einige Events, wie von anderen Anbietern, die jetzt auch ein Stück vom alten Kuchen abhaben möchten.

In der kompletten Republik folgen also in der nächsten Zeit genug Veranstaltungen, um sein Geld in ollen Kamellen umzusetzen und dem Spaß am staubigen Spiel zu fröhnen. Wo Ihr die nächsten Monate fündig werden könntet, erfahrt Ihr in der unten stehenden Liste und auch auf der Webseite der Retrobörse.

11.03.2017 Retrobörse in Schwaben, Bürgerhaus Möglinge
19.03.2017 Retro Spelcomputer Beurs, Apeldoorn/Niederlande
25.03.2017 Retrobörse in Hannover, Freizeitheim Döhren (FZH)
01.04.2017 Retrobörse Saarland,Festhalle Güdingen
06.05.2017 Retrobörse im Ruhrgebiet, Zentrum Altenberg Oberhausen
17.06.2017 Retrobörse in Mannheim, Kulturhaus Käfertal
15.07.2017 Retrobörse in Bayern, KuKo Rosenheim
09.09.2017 Retrobörse im Ruhrgebiet, Falkenheim Bochum
14.10.2017 Retrobörse in Hamburg, Hamburg-Haus Eimsbüttel
04.11.2017 Retrobörse Rhein-Main, Bürgerhaus Marxheim, Hofheim am Taunus
10.12.2017 Retrobörse in Wien, Längenfeldgasse 13-15
Hier nochmal ein kleiner Blick zurück auf die Retrobörse in Oberhausen aus dem Jahr 2015 – schön war es damals, schön wird es sicher auch wieder im Mai 2017!

PIXELKITSCH Retrospektive 2016

Das Jahr 2016 liegt hinter uns und es wird Zeit für die jährliche verpixelte Retrospektive. Dieses Jahr blicken wir mit dem Videoformat Technik, Technik, Technik, jedoch nicht zurück, sondern nach vorne auf das Jahr 2016. Unterstützung gibt es dafür dieses Jahr erstmals von einer illustren Schar an Gast-Korrespondenten, die Ihren ganz eigenen Blick auf das Jahr 2016 mitbringen. Mit dabei sind Dengeki Gamer, Doppel P zum Frühstück, HooliNerd, Kjell baut, PSX Micha, Sir Pommes und VideoGems. Sowohl Spiele und Hardware, als auch Veranstaltungen stehen dadurch in großer Zahl auf dem Plan und gewähren uns einen futuristen Blick zurück auf Morgen.

Viel Spaß also bei unserem Jahresrückblick zurück nach vorne im Video und zusammengefasst nach dem Klick in textlicher Form. Frohes neues Jahr 2017.

Weiterlesen

Retrobasar 2016 – das Fazit

Das war er nun also mein Retrohighligth in der Weihnachtszeit. Unser jährlicher Games People Play Retrobasar im Haus Spilles in Düsseldorf Benrath liegt hinter uns und ich freue mich sehr, dass alles so gut geklappt hat.

Retrobasar 2016

Neben Unmengen an Keksen und Retrospielen für alle relevanten und weniger relevanten Systeme konnte ich vor allem zufriedene Gesichter sehen. Es wurde viel gehandelt, getauscht und gefachsimpelt, zwischendurch angeblich sogar gedaddelt – wow, wer hätte das gedacht!? Für musikalische Unterstützung sorgten diZKOtrOOpa, Tronimal und Melted Moon, herzlichen Dank für die chippig, festliche Untermalung. Ich selber habe einige G7000-Spiele erworben und bin mit der kompletten Veranstaltung sehr zufrieden. Könnte sein, dass wir das nächstes Jahr noch einmal wiederholen…

PIXELKITSCH RETROFLASH 185: Binarium

Unter dem Motto in der Kürze liegt die Würze, gibt es unter der Rubrik RETROFLASH ab und an kleine Kurzmeldungen wie Videofundstücke, Bilder oder ähnliches für die es sich nicht lohnen würde, einen ellenlangen Artikel in die Tasten zu hauen!

NEWSFLASH-EMBLEM

In den letzten Monaten hatte es sich schon angekündigt, das Computerspielemuseum in Berlin bekommt innerdeutsche Konkurrenz im Sektor der Archivierung und Zurschaustellung von Video- und Computerspielen.

Mit dem Binarium in Dortmund hat jetzt also eine private Sammlung seine Pforten geöffnet, die um die Gunst der zockenden Nordrhein-Westfalen buhlen möchte. Da wir in NRW ja bereits einiges zum Thema Retrogaming geboten bekommen, ist das sicher kein schlechtes Geschäftsmodell im Westen der Republik. Im Video von Dengeki Gamer scheint die Ausstellung zwar gut gefüllt mit interessanten Exponaten, aber die Aufbereitung wirkt auf den ersten Blick ein wenig lieblos. Ich bin gespannt, wie sich die Einrichtung entwickeln wird und werde mir die Ausstellung über kurz oder lang sicher auch einmal anschauen.