PIXELKITSCH RETROFLASH 175: Aliens – Videospielmarathon

Unter dem Motto in der Kürze liegt die Würze, gibt es unter der Rubrik RETROFLASH ab und an kleine Kurzmeldungen wie Videofundstücke, Bilder oder ähnliches für die es sich nicht lohnen würde, einen ellenlangen Artikel in die Tasten zu hauen!

NEWSFLASH-EMBLEM

Die Alienfilme stehen in meiner Liste der Lieblingsfilme nicht wirklich weit oben. Den ersten Teil kann ich mir ab und an trotzdem immer wieder anschauen und liebe das Aliendesign vom 2014 verstorbenen Schweizer Künstler HR Giger. Die Videospiele zur Filmreihe habe ich ebenfalls meist nur am Rande verfolgt, den Egoshooter Alien Trilogy habe ich auf dem Saturn damals jedoch geliebt. Gespielt habe ich sonst nur die Mega Drive- Game Gear und Jaguar-Ableger, keines der Spiele konnte mich jedoch überzeugen.

Der gute Oxx von den Pixelspielern hat sich nun einmal ALLEN Versoftungen der Filme angenommen und herausgekommen ist ein tolles Machwerk rund um die Sci-Fi-Videospiele. Das Video ist nicht nur Fans der Filme interessant, auch (Retro-)Zocker im allgemeinen kommen hier wirklich gut auf ihre Kosten!

UNNÜTZE HARDWARE vol.44: Little Professor

Nützliche Hardware gibt es ja einige, aber auch unnütze Geräte und Erweiterungen wollen gewürdigt werden. Deswegen gibt es an dieser Stelle immer wieder mal kleine Reviews von Geräten und harten Erweiterungen, die ihre Qualitäten manchmal erst auf den zweiten Blick offenbaren.

HARDWARE-EMBLEM

Little Professor von Texas Instruments

Für mich als Matheversager war der Zahlenunterricht als Kind immer eine Qual. Vielen anderen dürfte es ebenso gegangen sein, denn wie sonst lassen sich die zahlreichen Lernspiele und Hilfsmittel erklären, die uns die Faszination an Addition, Substraktion und Multiplikation näher bringen sollten. Auch der Traditionshersteller Texas Instruments wollte ein dickes Stück vom großen Kuchen der pädagogisch wertvollen Spiele haben und brachte uns Mitte der Siebziger den Taschenrechner Little Professor. Damit war Texas Instruments ein echter Pionier und verkaufte seinen Lernrechner weltweit millionenfach. Ob sich wirklich etwas mit dem kleinen Schnauzbartrechner lernen lässt und wieso das Gerät überhaupt hier vorgestellt wird, erfahrt Ihr nach dem Klick im Review und hier direkt im Video!

Weiterlesen

LOCK´N CHASE / PIXELQUICKIE vol.16

In der Rubrik Pixelquickies gibt es in unregelmäßigen Abständen kleine Genre-übergreifende Spieletipps auf verschiedenen Plattformen für den kleinen Geldbeutel.

Wer sich an Spielhallenhits der Frühzeit erinnert, denkt bestimmt nicht unbedingt als erstes an Lock´n Chase, sondern eher an dessen Vorlage Pac-Man. Wie im Labyrinthklassiker seid Ihr aber auch bei der Kopie von Data East auf der Flucht vor Häschern, die euch daran hindern wollen, Diebesgut einzusacken. Geister wurden gegen Polizisten und Bonus-Obst gegen Geldsäcke getauscht, spielerisch bleibt jedoch alles weitgehend beim Alten. Die Arcade-Hatz von 1981 erfreute sich offenbar dennoch einer gewissen Beliebtheit und wurde in der Folge auch auf Intellivision, Atari 2600 sowie im Jahre 1990 auch auf den Game Boy portiert. Ob das Spiel eventuell doch eigene Wege geht und ob es auch auf Nintendo´s portablem Spaßspender für Laune sorgt, erfahrt Ihr hier im Video und nach dem Klick im kompletten Test!

Weiterlesen

Simpsons Testwochen: Simpsons Wrestling für PS1

Im Nachgang meines Simpsons-Erinnerungsvideos habe ich mir einige Simpsons-Spiele zu Gemüte geführt, um diese auf Herz und Nieren zu überprüfen. Deshalb findet Ihr hier in den nächsten Wochen immer mal wieder ein gelbes Spiel im kurzen Test!

Simpons Review Banner

Keine erfolgreiche Konsole ohne ein Simpsons-Spiel. Auch auf der ersten Playstation darf die gelbe Familie zeigen, wo der Spielspaß begraben liegt und überrascht mit einem Wrestlingspiel. Im simpel betitelten Simpsons-Wrestling gebt Ihr euch mit den Haupt- und Nebendarstellern der beliebten Zeichentrickserie ordentlich auf die Mütze. Neben Marge, Homer und Bart dürfen auch Clown Krusty, Schluckspecht Barney und Quickiemarktbetreiber Apu an die Prügelfront. Geboten wird euch erwartungsgemäß keine trockene Simulation des ansonsten durchaus enorm ernsten Sportes, sondern eine arcadige Klamaukprügelei. Ob der Titel mehr bietet als alberne Zotendrescherei und verschwitzte gelbe Haut, erfahrt Ihr nach dem Klick im kompletten Testbericht!

Simpsons Wrestling

Weiterlesen

PIXELKITSCH RETROFLASH 143: Amiga CD 32

Unter dem Motto in der Kürze liegt die Würze, gibt es unter der Rubrik RETROFLASH ab und an kleine Kurzmeldungen wie Videofundstücke, Bilder oder ähnliches für die es sich nicht lohnen würde, einen ellenlangen Artikel in die Tasten zu hauen!

NEWSFLASH-EMBLEM

Da ich mir vor einiger Zeit endlich einen Amiga CD 32 zugelegt und bislang eher mittelmäßige Software in die Finger bekommen habe, war ich noch auf der Suche nach guten Titeln. Der gute Dusty Bits aus dem Pixelor-Portal hat nun offenbar meine stummen Rufe erhört und ein zweiteiliges Videoreview zu der Konsole online gestellt. Die stolzen fünfzig Minuten decken alle Themen rund um die Hard- und Software ab und sind trotz der Länge wirklich sehenswert. Vor allem Commodore– und Exotenfans sollten sich das Videopaket mal anschauen, mir hat es einige Titel offenbart, die ich vorher nicht auf dem Schirm hatte!