PIXELKITSCH RETROFLASH 230: Die Stadt, die es nicht gibt – Sim City NES

Unter dem Motto in der Kürze liegt die Würze, gibt es unter der Rubrik RETROFLASH ab und an kleine Kurzmeldungen wie Videofundstücke, Bilder oder ähnliches für die es sich nicht lohnen würde, einen ellenlangen Artikel in die Tasten zu hauen!

Flash-Emblem

Die Spiele der Sim City-Reihe von Will Wright habe ich immer schon sehr gemocht, mich aber nur mit dem Ableger Sim City 2000 auf dem SEGA Saturn näher befasst. Die Episode für das Super Nintendo steht schon länger auf meiner Nachholliste und wird sicher über kurz oder lang noch seinen Weg in meine Sammlung finden.

Sim City 2000

Jahrelang als verschollen galt die bislang unveröffentlichte Nintendo 8 Bit-Fassung der Städtebausimulation, die zwar bereits der Öffentlichkeit präsentiert, aber dennoch eingestampft wurde. Eine Präsentationscartridge für das NES ist vor einiger aufgetaucht und das ROM hat es nun ins Netz geschafft. Das Spiel wirkt nahezu fertig und ist komplett spielbar, zusammen mit der für die Serie obligatorischen Stadtplanung und zahlreichen tollen Katastrophen und wirklich schöner Chipmucke!

Die komplett Geschichte zum Spiel, seine Entstehung und Wiederentdeckung sowie das passende ROM gibt es nach dem Klick bei der Video Game History Foundation.

PIXELKITSCH RETROFLASH 115

Unter dem Motto in der Kürze liegt die Würze, gibt es unter der Rubrik RETROFLASH ab und an kleine Kurzmeldungen wie Videofundstücke, Bilder oder ähnliches für die es sich nicht lohnen würde, einen ellenlangen Artikel in die Tasten zu hauen!

NEWSFLASH-EMBLEM

Nicht mehr ganz neu, aber trotzdem immer noch sehenswert ist die Reportage Die Nintendo story aus der Pixelmacher-Sendereihe. Darin kommen nicht nur Sammler und Retrofans zu Worte, sondern auch Altmeister Shigeru Miyamoto und andere mehr oder weniger bekannte Szenegrößen. Ein wenig fühlt sich der Bericht zwar an wie eine dreißig minütige Dauerwerbesendung, aber es gibt auch einige schöne TV-Aufnahmen aus den Achtzigern, die man sonst eher selten zu sehen bekommt. Das Video kann direkt online angeschaut oder über diesen Link heruntergeladen werden, viel Spaß!

Nintendo Story

Unnützes Videospielwissen vol.56

Es gibt Dinge, die braucht man nicht zu wissen, schaden aber auch nicht, wenn man sie mit sich rumträgt. An dieser Stelle gibt es jetzt immer wieder mal Videospielwissen, das niemand braucht!

FAKT-EMBLEM

Das man kreativen Menschen oftmals nachsagt, dass sie einen leichten Schatten hätten, kann ich durchaus nachvollziehen. Der Erfinder von Super Mario und Donkey Kong, das Nintendo-Urgestein Shigeru Miyamoto ist bekanntlich mit großem kreativem Potential gesegnet und offenbar auch ein Träumer, wie er im Buche steht. In der Märzausgabe der Videospielzeitschrift Fun Vision aus dem Jahre 1999 gab der Japaner preis, dass er gerne in der Heimat von Prinzessin Zelda und Spitzohr Link leben würde, in Hyrule könnte man seiner Meinung nach sicher ganz toll entspannen.

Shigeru Miyamoto