Der Monat in Spielen: April 2018

In meinem gespielten Monatsrückblick stelle ich kurz und knapp vor, was ich die letzten dreißig Tage so gezockt habe, ganz gleich ob Top oder Flopp!

Monatsspiele Emblem

Der April machte wettertechnisch zumeist eine gute Figur und präsentierte sich 2018 bis auf wenige nasse Ausnahmen von seiner sonnigen Seite. Ein paar Spiele haben mich aber dennoch an den Bildschirm und aus dem Sonnenschein locken können.

In der Vergangenheit hatte ich bereits versucht, mich mit Pac-Mania anzufreunden, konnte der 3D-Variante des Klassikers aber nie so viel abgewinnen, wie dem Arcade-Original. Nun habe ich mich ein wenig mit der Mega Drive-Version beschäftigt und hatte durchaus meinen Spaß mit der Variation des gelben Pillenfressers. Aus der Isoperspektive futtert Ihr wie gewohnt Kügelchen, weicht Geistern aus und könnt neuerdings auch springen. Da das Spielfeld nie komplett zu sehen ist, fehlt mir leider ein wenig das taktische Element der Vorgänger. Ebenfalls am Mega Drive konnte mich Dragons Fury an den Bildschirm fesseln. Der Flipper von Tengen ist fantastisch inszeniert, bietet viel Abwechslung und tolle Details. Leider jedoch scheint die Steuerung einen Inputlag am Retron 5 zu haben und so reagierten die Trigger bei mir stets ein wenig verzögert – bei einem Flipper äußerst ungünstig. Dieser wirklich gravierende Lag ist mir bisher bei keinem anderen Spiel am Retron so stark aufgefallen, ich bin also leider nicht sicher, ob es am Spiel oder an der Konsole gelegen hat.

Im Rahmen eines Highscorecontests im circuit-board habe ich mich nach längerer Zeit mal wieder ein wenig mit SEGA Rally am Saturn gewidmet. Leider habe ich hierfür nicht genug Zeit gefunden und eine wirklich mäßige Zeit eingefahren. Da ich nach all den Jahren aber immer noch viel Freude an der Matschraserei habe, hoffe ich, demnächst noch ein paar Runden durch den Arcadesumpf drehen zu können.

Für die meisten Leser hier sicher weniger attraktiv ist das kostenlose Mobilegame Tsum Tsum, welches mich jetzt seit mehr als einem Jahr abnervt. Immer und immer wieder lockt mich der Disney-knuddel-Puzzler an das Mobiltelefon und verzückt mich mit süßer Optik und simpelstem Spielprinzip. Für eine schnelle Runde zwischendurch ist mir eben selbst der Griff zum Game Boy manchmal zu mühsam!

Spielemonat Mai 2018

Popils The Blockbusting Challenge / PIXELQUICKIE vol.28

In der Rubrik Pixelquickies gibt es in unregelmäßigen Abständen kleine Genre-übergreifende Spieletipps auf verschiedenen Plattformen für den kleinen Geldbeutel.

Wer auf dem Game Gear tüfteln möchte, greift meist zu Columns oder Klax. Abseits davon findet sich jedoch ein oft übersehener Klassiker des Rätsel- und Puzzlegenres der bei uns auf den Namen Popils The Blockbusting Challenge und in Fernost auf Magical Puzzle Popils hört (Um es nicht unnötig zu verkomplizieren, werde ich den Titel im Folgenden nur noch Popils nennen).

Der Rätselspaß erschien 1991 exklusiv für den Game Gear und wurde von Tengen entwickelt. Aus meiner Sicht ist es an der Zeit, das Tüftelmodul zu entmotten und zu schauen, ob es auch 25 Jahre später noch den Boden mit anderen Spielen des Genres aufwischt. Viel Spaß mit dem Video und dem Review!

Weiterlesen