TV-Ideal Umbautagebuch #3: Klebrig und pink

Ein ausrangierter Arcade-Automat, ein paar Ideen, eine Mission! In diesem TV-Ideal-Umbautagebuch gibt es stets den aktuellen Stand über mein mysteriöses Bastelprojekt!

TV Ideal Bautagebuch Banner

Der Umbau des ausgedienten TV-Ideal-Automaten geht aktuell gut voran und in den letzten Tagen ging es darum, dem angestaubten aber charmanten Holzlook eine etwas zeitgemäßere Auffrischung zu verpassen.

Da ich ohnehin viel Mit Klebeband arbeite und bei einer Lackierung ein Rückbau noch schlechter möglich wäre, habe ich mich des Dekors mit Tape Art angenommen. Die Farben Weiß und Pink dominieren jetzt und bieten einen guten Kontrast zum Schwarz und Holzdekor des klassischen Gehäuses. Sicherlich ist die Farbwahl Geschmackssache, aber ich denke, dass es zum finalen Zweck des Projektes passen dürfte.

TV Ideal Bautagebuch 3

Zudem ging es der Beleuchtung an den Kragen, die bisher nur im Marquee vorgesehen gewesen ist. Die alte Neonröhre wurde ersetzt durch LEDs und auch im hinteren Teil des Cabinets habe ich eine stimmungsvolle und effektive Illumination mit einzelnen LEDs umgesetzt.

Die Lösung ist nicht nur energiesparend, sondern auch einfach zu montieren, auch hiermit wäre ein späterer (aber aktuell nicht geplanter) Rückbau ohne Weiteres möglich.

In den nächsten Schritten dürfte dann noch besser ersichtlich werden, wohin die Reise mit dem Cab geht, wahrscheinlich folgt die Auflösung schon in den kommenden zwei oder drei Wochen – ich selber bin schon sehr darauf gespannt, wie das Endergebnis ausfällt.TV Ideal Bautagebuch 3

TV-Ideal Umbautagebuch #2: Buttons adé

Ein ausrangierter Arcade-Automat, ein paar Ideen, eine Mission! In diesem TV-Ideal-Umbautagebuch gibt es stets den aktuellen Stand über mein mysteriöses Bastelprojekt!

TV Ideal Bautagebuch Banner

Mühsam ernährt sich das pinke Eishörnchen und langsam fließt das gefrorene Wasser den Berg hinauf… solche oder ähnlich schlaue Weisheiten könnten aktuell auf mein Bastelprojekt mit dem ausgeschlachteten TV-Ideal-Automaten und meinen Arbeitsfortschritt daran zutreffen.

Nachdem ich das Gerät grundgereinigt und vom Kellerschmutz befreit hatte, ging es daran, die Überbleibsel der Technik zu entfernen. Die Buttons sind Dank Spielotheken- oder Kneipenbetrieb arg in Mitleidenschaft gezogen worden – Nikotin, Bier und Softdrinks dürften dem Verschleiß einen großen Dienst erwiesen haben. Die roten Aktionsknöpfe sind zwar schön kontrastreich im dunklen Gehäuse, mit den Toilettenmännchen für die Spieleranzahl aber auch nicht sonderlich dekorativ gewesen und dürfen zusammen mit den schwergängigen Sticks Ihren sicher wohlverdienten Ruhestand in einer behaglichen Erstazteilkiste fristen.

Zudem habe ich die sehr störrische Monitoraufhängung entfernt, alte Bohrlöcher verspachtelt und die Kabelkanäle entsorgt. Das Gerät präsentiert sich damit aktuell komplett nackig und bereit für weitere Schandtaten. Ich bin mir jetzt schon sicher, dass hinterher einige Puristen (die sonst auch nichts für diese Art von Multi-Cabs übrig haben) aufschreien werden, was mich aber nicht von meinem Projekt abhält! 😉

TV Ideal Bautagebuch 2

SEGA Micro Machines Schlüsselbrett

Es gibt viele Arten, seine Schlüssel zu Hause aufzubewahren. Man kann sie in einen Hundenapf legen, in der Hosentasche vergessen oder ins Eisfach packen – all das sind tolle Orte für die metallischen Türöffner, aber oftmals findet man sie nicht, wenn man sie braucht. Ein formschönes Schlüsselbrett kann da Abhilfe schaffen und wenn es gut gemacht ist, jeden Nerdhaushalt um ein prächtiges Utensil bereichern. Während viele Nintendo-Jünger gerne mal allerhand Kram aus NES-Zubehör basteln, musste mein Schlüsselbrett natürlich ganz standesgemäß aus einer Sega Mega Drive Micro Machines 2 J-Cart gebastelt werden.

Das Opfermodul ist defekt gewesen und war deshalb die perfekte Basis. Zwei ebenfalls außer Betrieb genommene Controller des Mega Drive durften Ihre 9-poligen Stecker stiften und mit zwei Schlüsselringen versehen, ist das Ensemble nun für mich perfekt. Die Autoschlüssel sind thematisch gerecht verstaut und das lästige Suchen entfällt! 🙂

PS: Wer einen guten Handtuchhalter sucht, sollte einmal hier schauen und wer seine hässlichen Küchenkacheln pimpen möchte, findet hier einen praktischen DIY-Tipp!

Micro Machines Schlüsselbrett